DKS LOGO
 
| |
| 
 

Produktblatt

Dual Zweidraht Empfänger VTZ05DW

Wetterfest

 

 

Artikel-Nummer:     501103 VTZ05DW

                                 501441 VTZ05DW2

 

Kurzbeschreibung:

       Empfänger durch Trafokopplung potentialfrei

       VTZ05 Dual Ausführung

       3 kV Spannungsfestigkeit

       Überspannungsschutz

       Dreifach Impedanzumschaltung

       Schwarzwertregelung

       Verstärkungsregelung

       Aktive Entzerrung

       40 dB Systementzerrung

       Prüfausgang

       Video-GND/Schutzleiter getrennt

       Netzfilter

Spezifikation

 

Norm:

CCIR 625Z/50Hz Pal

Videoeingänge:

4 Klemmen

Videoausgänge:

4 Klemmen

Videoeingangspegel / Impedanz

1 Vss 75 Ω

Videoausgangspegel / Impedanz

1 Vss 75 Ω

Zweidrahteingang:

1.5 Vss an 100Ω, oder 120 Ω, Klemmen

Entzerrung:

40 dB

Vorentzerrung:

6 dB / 12 dB

Pegelregelung:

± 6 dB

Bandbreite:

5 MHz

Diff. Phase:

< 0,6°

Diff. Gain:

< 0,6 %

Störabstand:

> 64 dB rms bewertet

Linearitätsfehler:

< 0,3 %

K-2T:

< 1,2 %KF

Klemmfehler:

< 0,1 %

Dachschräge:

< 1 %

Schutzart AL-Gehäuse:

IP65 nach DIN 40050

Schutzklasse:

1 nach VDE 0804

Betriebstemperatur:

-20 °C bis 50 °C

Luftfeuchte:

90 % nicht kondensierend

Maße AL-Gehäuse (B x H x T):

260 mm x 260 mm x 100 mm

Gewicht AL-Gehäuse:

ca. 2,5 kg

Erfüllt folgende CE-Normen:

 

Störsaussendung

EN 55022

Burst

EN 610004-4

ESD

EN 610004-2

Surge

EN 610004-5

Netzunterbruch

EN 610004-11

Störfestigkeit

EN 610004-6

Störfestigkeit

EN 610004-3

 

Funktionsbeschreibung

Mit dem System ZDS07W/VTZ05DW können über symmetrische Zweidrahtleitung z.B. (A-2Y(L)2Y4x2x0.8), 1500m überbrückt werden.

Durch die Systementzerrung bis 40 dB bei 5 MHz, die Dachschrägenkompensation, aktive Schwarzwertklemmung, Tiefpassfilter, Synchronimpulsregelung ist eine einwandfreie Bildübertragung gewährleistet.

Kabeldämpfungsausgleich erfolgt durch eine Sync-Pegel-Regelung.

Durch getrennte und aktive Entzerrerfilter werden beim Abgleich nur die Frequenzanteile verändert, die dem entsprechenden Einsteller zugeordnet sind.

Auf der Sendeseite kann bei 5 MHz eine 6 dB/12 dB Anhebung eingestellt werden. Dadurch wird ein hoher Störabstand erreicht.

Der Sender ZDS07W und der Empfänger VTZ05DW sind Zweikanal Baugruppen.

Alle Angaben in diesem Produktblatt beziehen sich auf den aktuellen Stand und können unangekündigt Änderungen unterworfen werden.

 

 

Copyright © DKS Dienstleistungsgesellschaft für Kommunikationsanlagen des Stadt- und Regionalverkehrs mbH 2011

Robert-Perthel-Straße 79 · 50739 Köln · Telefon 0221-95 44 42-0 · Fax 0221-95 44 42-23 · © 2011